Logo

Beste Opernkarte für „Die Zauberflöte“ und alle Besichtigungen inklusive

Semperoper Dresden

Termine 2023:
11.05 - 14.05
ab1.315,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Ausflüge inklusiveKulturreiseReisebegleitung inklusive Bahnfahrt inklusiveVerpflegung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

1. Tag, Donnerstag, 11. Mai 2023

Anreise nach Dresden & Stadtrundgang

Nach Ihrer Bahnanreise beziehen Sie ab 15.00 Uhr Ihre luxuriösen Zimmer im Steigenberger Hotel de Saxe, im Herzen der Altstadt. Hier lernen Sie um 16.30 Uhr Ihre Gästeführerin kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Gemeinsam begeben Sie sich auf einen ersten Spaziergang durch das historische Dresden - entlang aller wichtigen Sehenswürdigkeiten der barocken Innenstadt. Im Anschluss nehmen Sie ab 18.15 Uhr das Abendessen im gediegenen spätbarocken Ambiente des Coselpalais ein. Von hier aus genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die weltberühmte Frauenkirche und die auf Sandsteinsäulen gestellte kostbarste Kinderputtengruppe des Dresdner Rokoko von G. Knöffel.

2. Tag, Freitag, 12. Mai 2023

Frauenkirche, Stadtrundgang & Schloss Proschwitz

Sie genießen ausgiebig das Frühstück und begeben sich um 10.00 Uhr auf den zweiten Teil Ihrer Stadterkundung. Danach geht es um 11.45 Uhr zur weltbekannten Frauenkirche, einer der eindrucksvollsten und prächtigsten Kirchenbauten der Welt. Bei der Bombardierung im Februar 1945 komplett zerstört, konnten die Ruinen noch bis 2005 als Mahnmal gegen Krieg und Zerstörung besichtigt werden. Mittlerweile präsentiert sich die Frauenkirche wieder im alten Glanz und dient als weltweites Symbol für Frieden und Wiederaufbau. Sie nehmen an einer zentralen Kirchenführung teil, bei der der erfahrene Kirchenführer Ihnen Wissenswertes über den Wiederaufbau und über die Kirche berichten wird. Der Mittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Gegen 17.00 Uhr geht es mit dem Bus entlang der Elbschlösser zu einem exklusiven Empfang auf Schloss Proschwitz. Es ist das älteste privat bewirtschaftete Weingut in Sachsen und steht für exklusive Weine mit Raritätscharakter. Das Schloss präsentiert sich mit großzügiger Raumaufteilung, Eleganz und Charme. Bis zur entschädigungslosen Enteignung 1945, befand es sich in Familienbesitz der Familie des Prinzen zur Lippe, einem der bis 1918 regierenden Häusern Europas. Nach einem Sektempfang im Weinberg genießen Sie ein Menü mit Weinbegleitung im wunderschönen Ambiente des „Chinesischen Pavillons“. Fühlen Sie sich wie die adligen Gäste des Prinzen, wenn Sie während den Gängen die Geschichte des Schlosses erfahren und exklusiv das Schloss besichtigen.

3. Tag, Samstag, 13. Mai 2023

Gemäldegalerie Alte Meister & Semperoper

Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit Ihrer Gästeführerin und besuchen um 10.00 Uhr die Gemäldegalerie Alte Meister. Rund um Raffaels „Sixtinische Madonna“, einem der populärsten Kunstwerke der Welt, erwartet die Besucherinnen und Besucher ein einzigartiger Rundgang durch die europäische Kunstgeschichte, die sich in kaum einem anderen deutschen Museum so eindrucksvoll und vollständig anhand unbestrittener Schlüsselwerke der jeweiligen Epochen nachvollziehen lässt, wie in Dresden. Diese Besonderheit verdankt die Galerie der zielgerichteten Sammeltätigkeit der sächsischen Kurfürsten, deren beeindruckende Wirkung auch der im 18. Jahrhundert veranlassten einheitlichen Rahmung der Gemälde zu verdanken ist. Zusammen ergibt dies einen überaus prachtvollen Eindruck, der seinesgleichen auf der Welt sucht. Neben der behutsamen, aber entschlossenen Modernisierung des Gebäudes wurden in Hinblick auf die Wiedereröffnung zudem über 20 Meisterwerke sorgfältig restauriert, dazu kommen zahlreiche Rahmenaufarbeitungen und Rahmenneuanfertigungen. Der restliche Tag steht für eigene Erkundungen des „Elbflorenz“ zur Verfügung. Am Abend besuchen Sie die Semperoper. Erbaut wurde sie im Stil der italienischen Hochrenaissance und auch im Inneren zeigt sich die komplette Semperoper von aufwendiger Schönheit. Alle Räume und Gänge sind reich mit Gemälden und prächtigen Stuckarbeiten verziert. Die Akustik ist an jedem Platz hervorragend und soll selbst die der Mailänder Scala übertreffen. Sie erleben um 19.00 Uhr Mozarts „Die Zauberflöte“. Das Werk ist nicht nur die wohl beliebteste, bekannteste und am häufigsten aufgeführte Oper, sondern auch ein wunderbares Märchen vom Sieg der Liebe über alle Widrigkeit.

4. Tag, Sonntag, 14. Mai 2023

“Juwelen-Tour” & Heimreise

Sie genießen noch einmal das reichhaltige Frühstücksbuffet im Steigenberger de Saxe, bevor Sie nach dem Check-out um 10.00 Uhr abgeholt werden und um 10.30 Uhr das Residenzschloss besuchen. Es zählt zu den prächtigsten und bedeutendsten Schlossbauten der Renaissance in Deutschland. Denn seit 1485 war Dresden ständige Residenz sächsischer Fürsten, Kurfürsten und Könige. Sie besichtigen das Neue und das Historische Grüne Gewölbe. Bereits 1724 waren die Räume des Grünen Gewölbes für ein exklusives Publikum öffentlich zugänglich - schon damals nur in kleinen Gruppen und, so der Wunsch des Königs, mit sauberer Kleidung. Es ist die Schatzkammer August des Starken, die bewusst auf museale Beschriftungen verzichtet und den Ort dadurch umso authentischer erfahrbar werden lässt. Auf über 200 Quadratmetern erstreckt sich dann der Pretiosensaal, in dem neben den vergoldeten Gefäßen aus Edelsteinen und kostbare Naturalien wie Straußeneiern und Bergkristallen die Porträts der Kurfürsten von Sachsen hängen, die diese Schätze einst erwarben. Mit einem Kunstvermittler betrachten Sie einige der Kostbarkeiten im Neuen Grünen Gewölbe genauer, bevor Sie nach der Führung das Historische Grüne Gewölbe per Audioguide entdecken und ein einzigartiges Ensemble aus Gold und Edelsteinen genießen. Sie haben genügend Zeit für eigene Erkundungen, bevor Sie zum Hotel zurückkehren und im Anschluss Ihre Heimreise per Bahn antreten.

Ihre Reise

Ein Opernbesuch in der Dresdner Semperoper ist ein Genuss für alle Sinne. Sie zählt sicherlich zu den bekanntesten historischen Bauwerken von Dresden und ist zugleich eines der schönsten Opernhäuser der Welt. Verbinden Sie den Opernabend mit einem Besuch im frühlingshaften Dresden, das bereits seit dem 19. Jahrhundert den klangvollen Beinamen „Elbflorenz“ trägt. Schließlich ist die sächsische Landeshauptstadt ein Synonym für imposante Prachtbauten und Schlösser aus der Barockzeit. Erleben Sie die kulturellen Highlights der Region, denn die Gemäldegalerie Alte Meister im Zwinger präsentiert nach umfangreicher Sanierung endlich die komplette Sammlung im Semperbau am Zwinger und auch die Schatzkammer im Residenzschloss ist immer wieder einen Besuch wert. Sie wohnen luxuriös im Steigenberger Hotel de Saxe. Das vornehme Hotel befindet sich direkt in der Altstadt Dresdens und verbindet hinter seiner historischen Fassade modernen Komfort mit lebendiger Geschichte.

Ihr Hotel: Das Steigenberger Hotel de Saxe Dresden erwartet Sie direkt an der Frauenkirche in der Dresdner Altstadt. Genießen Sie das einzigartige Flair bei einem Kaffee auf der Sonnenterrasse oder Köstlichkeiten im Restaurant de Saxe. Die Lobbybar ist zudem ein perfekter Ort, um einen ereignisreichen Tag gesellig ausklingen zu lassen. Die klimatisierten Zimmer sind elegant eingerichtet und verfügen über Flachbild-Kabel-TV, Radio, Safe, Kaffee-/Teezubereiter und kostenfreiem Highspeed-WLAN.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Inklusive Bahnfahrt 2. Klasse von Hamburg nach Dresden.

Bitte beachten Sie, dass es sich um Umsteigeverbindungen handeln kann. Der Transfer vom Bahnhof Dresden zum Hotel erfolgt in Eigenregie

Ihre Abreise
  • Inklusive Bahnfahrt 2. Klasse von Dresden nach Hamburg.

Bitte beachten Sie, dass es sich um Umsteigeverbindungen handeln kann. Der Transfer vom Hotel zum Bahnhof Dresden erfolgt in Eigenregie

Während der Reise
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Steigenberger Hotel de Saxe Dresden

  • Stadtspaziergang durch die barocke Innenstadt

  • 1 x Abendessen im barocken Coselpalais (Getränke extra)

  • Besuch der Frauenkirche mit Orgelandacht und zentraler Kirchenführung

  • Fahrt entlang der Elbschlösser zum Schloss Proschwitz

  • Exklusives 3-Gang-Abendessen auf dem privaten Weingut Schloss Proschwitz inklusive Sektempfang im Weinberg, Weinbegleitung, Wasser und Schlossführung

  • Eintritt und Führung in der Gemäldegalerie Alte Meister

  • Opernkarte für die Semperoper „Die Zauberflöte“, Preisklasse 1 (im Wert von € 160,- p.P.)

  • “Juwelentour” mit Führung im Neuen Grünen Gewölbe und Besuch des Historischen Grünen Gewölbes mit Audioguide

  • Qualifizierte Gästeführung vor Ort

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.315

im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

1.595

Preise zzgl. City-Tax in Höhe von ca. €4,11 p.P. im Doppelzimmer und ca. € 7,68 im Einzelzimmer; jeweils pro Nacht und nur vor Ort im Hotel zahlbar.

An- und Abreiseoptionen

Zusätzlich nur vorab buchbar p.P.

Euro

Aufpreis Bahnfahrt 1. Klasse

130

Wichtige Informationen

Für diese Reise ist ein vollständiger Corona Impfschutz (einschließlich Booster-Impfung) notwendig und bei Reiseantritt nachzuweisen!

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Besetzungs- bzw. Programmänderung: Die für diese Reise genannten Besetzungen und das Opernprogramm entsprechen dem Stand der Drucklegung des Prospektes. Sollten sich die eine oder andere Besetzung oder auch alle genannten Besetzungen oder das Opernprogramm aus heute noch nicht vorhersehbaren Gründen ändern, wird die Reise dennoch durchgeführt. Eine Besetzungs- oder Programmänderung berechtigt nicht zu einer kostenlosen Stornierung der Reise.

Hinweis Karten: Bei einer Stornierung der Reise werden 100% der Kosten der Eintrittskarte (€ 160,- p.P.) zzgl. der Stornierungsgebühren gemäß der Hanseat Reisen GmbH Reisebedingungen fällig. Der Wert der Eintrittskarte/n ist im Reiseprospekt angegeben. Wir haben keinen Einfluss auf die Besetzung, die Qualität der Veranstaltung sowie auf Platzzuteilung oder Sichtverhältnisse der Plätze und können daher keine Haftung übernehmen. Bei gemeinsamen Buchungen versuchen wir, Plätze nebeneinander zu vergeben, was in der Regel auch gelingt; eine Garantie dafür können wir jedoch nicht geben.

Bitte beachten Sie, dass die Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie geeignetes Schuhwerk mit.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 25 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen.

Stand 09/22 – alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.